Events /

Dies academicus 2017

Die Übersetzerin Irma Wehrli-Rudin erhält aus den Händen von Dekan Prof. Walter Leimgruber die Ehrendoktorurkunde der Philosophisch-Historischen Fakultät. (Bild: Universität Basel, Christian Flierl)
Die Philosophisch-Historische Fakultät verleiht die Ehrendoktorwürde an die Übersetzerin Irma Wehrli-Rudin.


Die Universität Basel hat an ihrem 557. Dies academicus sieben Persönlichkeiten aus Gesellschaft und Wissenschaft mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Dekan Prof. Walter Leimgruber verlieh die Ehrendoktorwürde der Philosophisch-Historischen Fakultät an die in Liestal geborene Übersetzerin Irma Wehrli-Rudin für ihre kongenialen Übertragungen von bedeutenden Werken anglofoner Schriftsteller als auch frankofoner Schweizer Autorinnen ins Deutsche. Seit ihrem Studienabschluss an der Universität Basel 1980 hat sie einen weit über die Landesgrenzen wirkenden, exzellenten Ruf als Kulturvermittlerin erworben.

Bianca Hoenig, die seit 2011 als wissenschaftliche Assistentin am Departement Geschichte arbeitet, wurde mit dem Fakultätspreis für ihre Dissertation ausgezeichnet. In ihrer Doktorarbeit untersucht sie eine Hochgebirgsregion an der heutigen polnisch-slowakischen Grenze und ihre Bewohner.