/ Events, People

Dies academicus 2018

Dies academicus 2018
Hansjörg Schneider erhält Ehrendoktorwürde der Phil.-Hist. Fakultät


Dekan Walter Leimgruber verlieh am Dies academicus 2018 die Ehrendoktorwürde der Phil.-Hist. Fakultät an den Schriftsteller und Krimiautor Dr. Hansjörg Schneider für sein vielfältiges Œuvre. Kritisch, manchmal zornig, zugleich einfühlsam und humorvoll verarbeitet der 80-Jährige Geschichte und Gegenwart der Schweiz literarisch zu eindrücklichen Bildern und Collagen. Hellhörig gegenüber autoritärer Haltung, Arroganz und Macht, vertraut er auf die Kraft des Erzählens, wie es in der Begründung heisst. Schneider hatte an der Universität Basel Germanistik, Geschichte und Psychologie studiert und wurde hier 1966 promoviert.

Die folgenden weiteren Auszeichnungen wurden an jüngere Forschende für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten überreicht:

Tanja Hammel wurde mit dem Fakultätspreis für ihre hervorragende Dissertation «Shaping Science and Society at the Cape - A Relational History of Mary Elizabeth Barber» ausgezeichnet.

Den Nachwuchsförderpreis der studentischen Verbindung «Schwizerhüsli» erhielt Rahel Ackermann Hui.