/ Organisation

Stellenausschreibung Stabsstelle im Forschungsdekanat (70-80%)

Bernoullistrasse 28

Bewerbungsfrist: 24. November 2019

Im Dekanat der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stabsstelle im Forschungsdekanat zu besetzen.

Ihre Aufgaben
Die Stabsstelle dient der direkten Unterstützung der Forschungsdekanin/des Forschungsdekans in allen operativen Aufgaben, hauptsächlich im Bereich der Doktoratsausbildung und Nachwuchsförderung. Dazu gehören die Koordination der fakultären Graduate School, der Doktoratsprogramme und Anschubstipendien, die Betreuung von Gremien und Arbeitsgruppen, die Koordinations- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der Doktoratsstufe und der Qualitätssicherung und -entwicklung. Die Stabsstelle arbeitet in engem Kontakt mit fakultären und universitären Stellen, insbesondere den anderen Stabsstellen des Dekanats und den Geschäftsleitungen der Departemente, den Doktoratsprogrammen der Fakultät, dem Vizerektorat Lehre und dem Vizerektorat Forschung (ins. Nachwuchsförderung).

Ihr Profil
Wir erwarten

  • eine Promotion in einem Phil.-I Fach
  • Interesse für und Kenntnisse der Forschungslandschaft und der Nachwuchsförderung
  • Erfahrungen in Projektmanagement
  • ausgeprägte analytische, organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • stilsicheres Deutsch
  • gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit reglementarischen Fragen und Zahlen
  • gute EDV-Kenntnisse sowie Freude am Umgang mit Menschen.

Berufserfahrung an einer Universität oder vergleichbaren Institution, insbesondere mit Bezug zu Fragen der Organisation der Forschungs- und Nachwuchsförderung und des Studiums, gute Französischkenntnisse sowie Engagement in der Selbstverwaltung sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen
Die Universität Basel steht für Exzellenz durch Diversität und setzt sich für Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein. Im Bestreben den Frauenanteil in verantwortungsvollen Positionen zu erhöhen, ist die Universität an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Bewerbung/Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, aktueller Lebenslauf, Zeugnisse, evtl. Publikationsverzeichnis, Referenzpersonen) über das Online-Bewerbungsportal der Universität Basel bis 24.11.2019. Bewerbungen auf anderem Weg werden nicht berücksichtigt. Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen Prof. Dr. Susanne Bickel, Forschungsdekanin (0041 61 207 34 09) bzw. Sandra C. Bock (bewerbung-philhist@unibas.ch) zur Verfügung.