15Oct 2019

Universität Basel
Rosshof, Petersgraben 51, Basel.

Öffentliche Veranstaltung, Infoveranstaltung

«Zu Gast im Alten Ägypten»

Auftakt der Reihe «Uni-Einblicke» im Herbstsemester 2019

Zu Gast im Alten Ägypten

Zum Auftakt der Reihe «Uni-Einblicke» im Herbstsemester 2019 öffnet der Fachbereich Ägyptologie seine Türen. Neben der Vorstellung aktueller Forschungsprojekte werden auch die ägyptologischen Bestände der Bibliothek Altertumswissenschaften näher betrachtet.

Der Fachbereich Ägyptologie ist seit Mitte des 20. Jahrhunderts in Basel vertreten und gehört zum Departement Altertumswissenschaften. Studierende und Forschende befassen sich dort mit den Überresten des Alten Ägypten – diese umfassen sowohl kulturelle als auch lebenspraktische Aspekte dieser vergangenen Zeit. Besonders zeichnet sich der Fachbereich durch die archäologischen Arbeiten vor Ort aus, so im Tal der Könige und in der Elitenekropole Scheich Abd el-Qurna in der Nähe der oberägyptischen Stadt Luxor.

Reise durch die Zeit

Die Führung findet am Dienstag, 15. Oktober 2019, um 17.00 Uhr im Rosshof statt. Nach einigen einführenden Worten zur Ägyptologie und zur Geschichte des Gebäudes werden die Besucherinnen und Besucher von der Forschungsdekanin Prof. Dr. Susanne Bickel und Dr. Kathrin Gabler durch die verschiedenen Projektbüros geführt, in denen Forschende Einblicke in ihre Arbeit gewähren. So beschäftigt sich etwa das Projekt «Crossing Boundaries: Understanding Complex Scribal Practices in Ancient Egypt» mit der Dokumentation, Identifikation und digitalen Rekonstruktion von Papyrusfragmenten im Museo Egizio di Torino, die aus der Arbeitersiedlung Deir el-Medine stammen.

Die Texte beinhalten unter anderem die ältesten Aufzeichnungen über Streiks (Turiner Streikpapyrus) und die älteste erhaltene Landkarte weltweit (Goldminenpapyrus). In Deir el-Medine lebten die Arbeiter mit ihren Familien, welche die Grabanlagen im Tal der Könige schufen. Diese werden im Rahmen eines weiteren Basler Projektes untersucht. Ausserdem führen die Gastgeberinnen durch die Bibliothek des Departements, in der ebenfalls alte Schätze zu bestaunen sind. Nach etwa einer Stunde wird die Führung bei einem kleinen Apéro beendet.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl ist die Anmeldung für die «Uni-Einblicke» im Fachbereich Ägyptologie obligatorisch. Studierende und Mitarbeitende der Universität Basel haben Vorrang. Die Anmeldefrist endet am 13. Oktober 2019 um 20:00 Uhr.

 «Uni-Einblicke»: Zu Gast im Alten Ägypten. Dienstag, 15. Oktober 2019, Beginn um 17.00 Uhr, Treffpunkt im Eingangsbereich des Rosshof, Petersgraben 51, 4051 Basel.

 


Veranstaltung übernehmen als iCal