Fragen zum Militär (Rekrutenschule, WK, Dienstverschiebung etc.)

Der Militärdienst während des Studiums sollte auf jeden Fall in der sog. vorlesungsfreien Zeit (Semesterferien) stattfinden.

Grundsätzlich müssen jene Veranstaltungen, in denen Sie für Ihr Studium Kreditpunkt erwerben wollen, während des gesamten Semesters, d.h. wöchentlich besucht werden.

Nimmt der Militärdienst mehrere Semesterwochen komplett ein, müssten Sie also während des betreffenden Semesters pausieren (wobei Sie sich nicht exmatrikulieren zu lassen brauchen; sie können das Studium in dieser Zeit sozusagen "ruhen " lassen - hierzu berät Sie das Studiensekretariat). 

Wäre diese Zeit (z.B. RS) am Anfang Ihres Studiums, sollten Sie erst nach dem Militärdienst mit dem Studium beginnen (dies kann auch im Frühjahrssemester sein, vgl. die folgende Frage). 

Andere Lösungsmöglichkeiten - z.B. eine "fraktionierte RS" - müssten Sie für Ihren persönlichen Fall ggf. mit der Militärbehörde abklären.

  • Fragen zum persönlichen Militärdienst
  • Dienstverschiebungsgesuch
  • Erläuterungen zum Dienstverschiebungsformular (PDF)
  • Adressen der Kantonalen Militärbehörden
  • Urlaub / Dienstverschiebung / Fraktionierung

 

***Weitere Informationen unter: https://www.vtg.admin.ch/internet/vtg/de/home/militaerdienst/dienstleistende/dvs.html

(die Seite wird derzeit überarbeitet und steht ab 2018 wieder zur Verfügung)