Was ist ein Modul? Was ist eine Modulzuordnung?

Ein Modul ist eine Zusammenfassung von mehreren Lehrveranstaltungen zu einer Lerneinheit, deren innere Kohärenz sich aus den Studienzielen ergibt.

Die Modulzuordnung ist ein Werkzeug zur eindeutigen Zuordnung der erbrachten Leistungen innerhalb des Studienfachs/-gangs. Die Modulzuordnung dient der individuellen Planung des Studiums und wird auch zur Beantragung des Studienabschlusses benötigt.

Bitte beachten Sie unser Merkblatt zur Modulzuordnung.