/ BA Ethnologie

Wie läuft die Bachelorprüfung in Ethnologie ab?

Die schriftliche Prüfung dauert vier Stunden und wird zentral unter Aufsicht von Assistierenden abgelegt. Die Prüfungen werden immer in den letzten Vorlesungswochen des Semesters abgehalten. Die genauen Termine werden vom Dekanat mitgeteilt. Die Kandidatin bzw. der Kandidat wählt in Absprache mit dem Examinator bzw. der Examinatorin drei Prüfungsthemen, davon je eines aus den Bereichen

a) Geschichte und Theorien der Ethnologie

b) Sachthema

c) Ethnographie

Zu jedem Thema wird in der schriftlichen Prüfung eine Frage gestellt. Der Kandidat bzw. die Kandidatin wählt von den drei Fragen zwei aus und beantwortet diese in Form eines Essays. Die Bachelorprüfung kann in Deutsch, Englisch oder Französisch abgelegt werden.