Wie reise ich im Nahen Osten?

Studierenden des Bachelorstudienfachs Islamwissenschaft wird unbedingt empfohlen in Eigeninitiative während der Semesterferien Auslandsaufenthalte im Nahen Osten zu absolvieren, in denen sie – neben dem Kennenlernen der jeweiligen Kultur und Erwerb von landeskundlicher Kompetenz – vor allem ihre Sprachkenntnisse vertiefen können. Immer wieder sind Reisen in einzelne Länder des Nahen Ostens gefährlich. Sie sollten sich aber nicht grundsätzlich von Reisen in die Region abhalten lassen, jedoch sind Eigenverantwortung und Umsicht unverzichtbar. Für Hinweise zur Sicherheitslage in den einzelnen Ländern konsultieren Sie bitte die Reisehinweise der EDA. Bei Reisen in Ländern mit einer problematischen Sicherheitslage wird die Anmeldung auf itineris, der  Online-Registrierung für Schweizerinnen und Schweizer auf Auslandreisen, empfohlen.