Philosophisch-Historische Fakultät

Die Philosophisch-Historische Fakultät

Obgleich die Phil.-Hist. die grösste Fakultät der Universität Basel ist, bietet sie alle Vorteile eines überschaubaren akademischen Betriebes. Die breite Palette der Fächer reicht von den African Studies über die Altertumswissenschaften, die Geschichte, die Philosophie, die Kunst- und Medienwissenschaften und die Sozialwissenschaften bis zu den Sprach- und Literaturwissenschaften. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ihr Studienprogramm aus einer Vielzahl von Fächern, Modulen und Veranstaltungen nach ihren Bedürfnissen und Interessen zusammenzustellen.

Die Philosophisch-Historische Fakultät orientiert sich an Gegenwartsfragen und richtet ihren Bildungsauftrag auf die Bedürfnisse der Forschung und der Berufswelt aus. Die Fakultät trägt massgeblich zu den universitären Schwerpunkten Bildwissenschaften, European and International Studies, Nachhaltigkeit sowie Narrativität bei. Die Forschungsprojekte der fakultären Einheiten sind national und international vernetzt und umfassen wiederum zahlreiche Einzel- und Verbundprojekte.

Webauftritt der Philosophisch-Historischen Fakultät

Der Webauftritt der Philosophisch-Historischen Fakultät wurde in Zusammenarbeit mit dem Weboffice und dem Universitätsrechenzentrum der Universität Basel in Anlehnung an den gesamtuniversitären Webauftritt entwickelt und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Corporate Identity der Universität. Die Websites sollen die Tätigkeiten und Leistungen der einzelnen Einheiten einer breiten Öffentlichkeit auf ansprechende Weise bekannt machen.