Evaluations- und Beförderungskommission

Die Evaluations- und Beförderungskommission führt die Evaluationsverfahren zur Beförderung von Professorinnen und Professoren sowie jene zur Ernennung von Privatdozierenden zu Titularprofessorinnen bzw. Titularprofessoren durch. Im engeren Kreis der Dekanatsmitglieder überprüft sie regelmässig die Leistungen der Titularprofessorinnen und Titularprofessoren und der Privatdozierenden der Philosophisch-Historischen Fakultät.

Zusammensetzung

Die Kommission setzt sich zusammen aus den Mitgliedern des Dekanats (Dekan, Studiendekanin und Forschungsdekanin) sowie, je nach Dossier, einer Fachvertretung aus den Gruppierungen I oder II, einer Vertretung aus den Gruppierungen II oder III und einer Vertretung der Gruppierung V. Letztere werden für das jeweilige Verfahren von der Fakultätsversammlung gewählt. Weitere Mitglieder sind je nach Evaluations- und Beförderungsverfahren externe Experten bzw. Expertinnen und eine Vertretung des Rektorats der Universität Basel.


Vorsitz

Stabsstelle Dekanat