Graduate School of Humanities and Social Sciences

Mit der Graduate School of Humanities and Social Sciences (GS-HSS) hat die Philosophisch-Historische Fakultät eine Dachstruktur geschaffen, um die Ausbildung der Doktorierenden weiter zu verbessern. Alle Doktorierenden sind automatisch Teil der GS-HSS und profitieren von optimalen Rahmenbedingungen, damit sie gut informiert und gut integriert erfolgreich promovieren können.

Wie bis anhin kann zwischen einem individuellen und einem strukturierten Doktorat gewählt werden. Auch bleiben die bisherigen Doktoratsprogramme und integrierten Vertiefungsangebote bestehen und fungieren als Stützen der GS-HSS.

Die neue Struktur ermöglicht eine stärkere Vernetzung und Interaktion, wobei die GS-HSS als Anlaufstelle und Integrationsebene dient. Insbesondere bündelt sie das bestehende Angebot und die vorhandenen Informationen zu Veranstaltungen und Ausschreibungen und macht sie für alle Interessierten sichtbar.

RSS iCal


Ansprechpersonen