Postdoktorierende

Postdoktorierende (Postdocs) sind in der Regel junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die mit einer Anstellung (Assistenz, wissenschaftliche Mitarbeit, Projektleitung, Lehrauftrag) mit der Universität verbunden sind.

Die Postdoc-Phase startet nach dem erfolgreichen Abschluss der Dissertation und dauert ca. 6 Jahre. Sie dient dazu, dass sich Nachwuchsforschende wissenschaftlich weiterqualifizieren, meist im Hinblick auf eine (Junior- bzw. Assistenz-)Professur, die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation.

Dabei fungiert die Graduate School of Humanities and Social Sciences (GS-HSS) den Postdocs der Phil.-Hist. Fakultät als Anlaufstelle und Informationsportal und bietet ein Forum für Austausch und Weiterbildung.


Forschungsdekanin

Stabsstelle Forschungsdekanat