Studiendekanat

Der Studiendekan Prof. Dr. Martin Luginbühl, Professor für deutsche Sprachwissenschaft, wurde für die Amtsperiode FS 2019-HS 2020 von der Fakultätsversammlung gewählt.

Unter der Leitung des Studiendekans ist das Studiendekanat gemeinsam mit der Studienadministration für alle Angelegenheiten der Lehre zuständig. Das Studiendekanat betreut und entwickelt  die strategische Ausrichtung des Lehrangebotes sowie die Qualitätssicherung Lehre, während die Studienadministration die administrativen Belange der Ausbildung auf Stufe BA, MA und Doktorat bearbeitet.

Der Studiendekan leitet die fakultäre Prüfungskommission, informiert regelmässig über deren Beschlüsse und koordiniert die Arbeit der Unterrichtskommissionen.

Zu den Aufgaben des Studiendekans gehören insbesondere:

  • die Vertretung der Fakultät in der Kommission Lehre und in der Weiterbildungskommission,
  • die Aufsicht über das Lehrangebot der Fakultät und dessen Koordination,
  • die Aufsicht über die BA- und MA-Prüfungen sowie
  • die Prüfung von Anträgen in Zusammenhang mit der Lehre.

Stabsstelle

Die akademische Stabsmitarbeiterin unterstützt den Studiendekan bei der operativen Umsetzung seiner Geschäfte und ist die Ansprechperson für alle Fragen rund um die Themen Curriculaentwicklung und Qualitätssicherung der Lehre.

Wichtiger Hinweis:

Für alle Belange des Studiums auf Stufe BA, MA und Doktorat wenden Sie sich bitte an die Studienadministration.